OGOTTOGOTTOGOTTOGOTTOGOTT.

Ich werd' blöd im Hirn.

2.9.08 16:12


Werbung


Der Mathelehrer kommt frisch von der Uni, und so erklärt er's auch. Viel zu kompliziert. Und ein Kurs sitzt da und fragt sich: Häääää?

Jemand 'ne Ahnung, ob Titan mit Lawrencium reagiert? Denn so doof sind wir. Machen Beziehungsglück vom Periodensystem abhängig. Sitzen in Chemie und suchen die ganze Zeit nur nach Elementsymbolen, die sich wie unsere Namen anlauten - und die Namen derer, von denen wir was wollen. Das ist so doof und macht doch so glücklich.

Sein Name. Sein Name. Ich sage ihnen dauernd, wie doof sie sind, aber ich will's doch, dass sie mir so Zeugs sagen. Wenn er in den Holiday-Park mitfährt ... daran denk' ich lieber gar nicht. Englisch: "He's got - Locken?" Und warum haben sie das den anderen beiden gesagt? Bald weiß es jeder. - Soll es jeder wissen. Soll ich mit ihm zusammenkommen und es jeder wissen. Okay Schicksal?

Doof. Doof. Doof aber glücklich.

4.9.08 20:00


Ist euch eigentlich mal die totale Sinnigkeit aufgefallen, dass der Warnhinweis "(Coca Cola ist) koffeinhaltig" auf dem Boden der McDonald's-Gläser steht, sodass man ihn erst sieht, wenn man die Plörre ausgetrunken hat?
5.9.08 23:52


Ich will die Träume wahr werden!

 

 

Ich habe in der letzten Woche fast jede Nacht von ihm geträumt.

Aber du kennst ihn doch gar nicht.

Für Träume ist das egal.

Seine Mutter ist Künstlerin, weißt du. Die haben da so einen Glaskasten vorm Haus, da hängt ein Bild von ihm.

 

 

 

I shit and I stink, I'm real, join the club.
I'd stop and talk, but I'm already in love.
Already ... in love.
Ich kann nicht aufhören, das zu hören.

 

 

Der heilige Wikipedia spricht:
Dementsprechend macht sich die Verliebtheit in körperlichen Phänomenen bemerkbar, die alle dem vegetativen System zuzuordnen sind. So fühlen sich Betroffene anfangs oft fast krank, weil sie an Appetitlosigkeit, schweißigen Händen, rasendem Puls und teilweise auch an Schlaflosigkeit leiden. Die Gedanken des Verliebten kreisen fast ununterbrochen um die geliebte Person. Durch diesen Stresszustand, der anscheinend sogar das Immunsystem stärken soll, kann es auch kommen, dass die Betroffenen vorübergehend ebenfalls unter Verdauungsproblemen, wie Durchfall leiden. Obwohl dieser Zustand am Anfang eher beängstigend als erfreulich wirkt, wird, sobald sich herausstellt, dass die Verliebtheit auf Gegenseitigkeit beruht, das Ganze als sehr positive Erfahrung gewertet.

6.9.08 12:54


Ich hab Recht, oder? Bei WKW adden ist nicht wirklich ein ernst gemeinter Versuch der Kontaktaufnahme.

Er hätte heute im Kino neben mir sitzen sollen.

Ich hab Angst, dass er nicht so ist, wie ich ihn erwarte.

7.9.08 21:55


Er hat mich angenommen, was soll ich jetzt tun?

Du kannst ihn wieder löschen. Natürlich kannst du ihm auch was schreiben, aber das ist nur für echte Gangster.

Sie hat 'nen Clown gefrühstückt, aber ohne viele Arschtritte und der Offensive wär's niemals überhaupt so weit gekommen.

Sie meint, wir müssen jede Pause zum Kleinspielfeld und ihm beim Fußballspielen zugucken.

"Er ist der beste da, glaub mir."

Aber das geht doch nicht. Wenn ich an ihn denke, habe ich keinen Appetit mehr, wenn ich keinen Appetit habe, esse ich nicht, daheim esse ich sowieso nicht viel, also muss ich in den Pausen essen, und wenn ich da jetzt nicht mehr esse, hab ich nicht nur in Deutsch so viel Hunger, dass ich Goethe-Gedichte als italienisches Essen interpretiere. Nein, dann nehme ich zu schnell ab und krieg so eine hässliche Hautschürze am Bauch, und ehe ich's mich versehe, bin ich bei We are family und frage meine Mutter vor laufenden Kameras nach 7000 Euro für eine Operation.
Aber, hm, ich glaube, das wär's sogar wert.

8.9.08 21:12


Um deine Frage zu beantworten, ja, das Loch hast du dir selbst gegraben.

Kiff doch. Sauf doch. Meine Droge läuft jeden Tag an mir vorbei. Und oh Wunder, oh Wunder, du bist nicht mehr meine Droge. Die Zeiten sind rum. Kannst du jetzt nachvollziehen, wie diese Sehnsucht auf den verständnisvollen Menschen sich anfühlt?

Ich hab gesagt, ich sterb vor dir, aber ich glaub's nicht mehr. Und du glaubst's auch nicht mehr.

Stell dich selbst ins Zentrum. Du bist der Mittelpunkt deines Seins, find dich damit ab. Das ist nicht egoistisch, das ist die einzige Wahrheit, und Egoismus ist gesund. Suizid ist kein Egoismus. Suizid ist eine normale Reaktion eines Wesens, das fähig ist, sein eigenes Ableben einzukalkulieren. Aber Ursache und Wirkung folgen einander nicht, sie sind ein immerwährendes Ganzes.

Darum kann ich dir jetzt schon den Ton geben, obgleich er erst um Mitternacht erklingen wird. Zweiundvierzig.

Es wird Zeit, dass das Blatt sich wendet, werd Christ, werd mein Stiefellecker, krieg drei Kinder von verschiedenen Typen und leb von Hartz IV.
Ich mach Karriere, denn ich kann sonst nix.
Aber hey, nichtmal die Sache mit dem Uterus tut mir mehr weh.
Zu sagen, du wärst froh drum, war das dummste, was du hättest tun können, und du hast es getan. Das wollte ich dir immer schon mal an den Kopf schmeißen.

Ich wette, du wartest schon so lange nicht mehr auf mich.
Und trotzdem bin ich immer noch da.
Ich krieche nicht mehr.
Es liegt bei dir.
So viel.

8.9.08 22:16


 [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de

bjo + chaste